Info Skipass

Info Skipass

Info Skipass

  • Kartenverkauf
  • Talstation der Umlaufbahn Piz-Schöneben, Dorfkasse Reschen (Skischulbüro)
  • Öffnungszeiten der Kassen

Talstation Schöneben: täglich von 08.30 bis 17.00

Dorfkasse Reschen:      täglich von 17.00 bis 18.30

  • Zutritts- System:
    Alle Tickets sind berührungsfrei! An der linken Körperseite getragen, gehen Sie ganz einfach durch die Kontrollzone hinein ins Wintervergnügen! In Schöneben ist keine Kaution zu bezahlen.
  • Kartenvorverkauf:
    Täglich ab 15 Uhr. Nutzen Sie die Möglichkeit des Vorverkaufs, um längere Wartezeiten am Folgetag zu vermeiden.
  • Bezahlung:
    Mit EC - und Kreditkarten an der Kassa Talstation
  • Verlängerung:
    Mehrtagespässe ab 6 Tage Gültigkeit können um einen Skitag zum Preis der Halbtageskarte ab 12.00 Uhr verlängert werden ausgenommen sind allen Sonderangebote: Familienskipass, Spezialwochenpreise
  • Kinder – Jugend - Senioren
    Kindertarif
    ab Jg. 2002 bis Jg. 2011 - Jugendtarif ab Jg. 1999 bis Jg. 2001 Seniorentarif: ab Jg.1955
    Kinder bis Jahrgang 2012 erhalten einen Freipass, wenn eine erwachsene Begleitperson gleichzeitig einen Skipass für denselben Zeitraum erwirbt. (Ausweiskontrolle)
  • Körperbehinderte:
    Bei verminderter Erwerbstätigkeit von über 60 % gewähren wir gegen Vorlage eines amtlichen Ausweises den Kindertarif.
  • Verlust von Skipässen:
    Verlorene und vergessene Skipässe können nicht ersetzt werden.
  • Rückvergütungen:
    Die Rückvergütung eines Skipasses ist ausschließlich bei einem Skiunfall möglich und kann nur für den Verletzten gegen ärztliche Bescheinigung erfolgen. Die Rückzahlung wird für die Resttage von Mehrtagespässen berechnet und kann ausschließlich an der Kasse gewährt werden, bei der der Skipass gekauft worden ist. Bei Stillstand einzelner Anlagen aufgrund höherer Gewalt oder technischer Mängel keine Rückerstattung und Vergütung.
  • Kontrolle und Missbrauch:
    Eintrittskontrollen werden an den Talstationen und an einigen Anlagen in den Gebieten durchgeführt. Karten sind nicht übertragbar. Bei Missbrauch wird die Karte sofort eingezogen.
  • Achtung Öffnung Sicherheitsbügel
    Bei Sesselbahnen darf der Sicherheitsbügel erst nach dem Hinweisschild an der Bergstation geöffnet werden.
  • Pistenrettung – Pistenkontrolle

Das zuständige Pistenpersonal und der Sicherheitsdienst versehen die Pistenrettung und die Pistenkontrolle. Die letzte Kontrollfahrt erfolgt kurz nach Einstellen des Liftbetriebes. Somit sind auch die Pisten außer Betrieb. Es muss mit Gefahren durch Pistenfahrzeuge, Seilwinden, Schneekanonen und ähnlichen Fahrzeugen/Maschinen gerechnet werden.  

  • Unfallmeldestelle:
    Erste-Hilfe-Raum  an den Berg- bzw. Talstationen, sämtliche Tal- und Bergstationen der Anlagen und alle Kassen.
  • Bei Verlust von Gegenständen:
    Fragen Sie bitte an der Kasse der Talstationen und an den Tal und Bergstationen der einzelnen Anlagen sowie in den Restaurantbetrieben.
  • Skidepot/Verleih/Service:
    An den Talstationen Piz- Schöneben und Sulden kann ein modernes Skidepot mit Skischuhtrockner gegen Gebühr genutzt werden. In Schöneben ist der Zutritt zum Skidepot nur mit dem Skipass möglich. Die Berechtigung wird an den Kassen aktiviert.

         An allen Talstationen steht unseren Gästen ein Skiverleih mit Skiservice und Sportshop zur   Verfügung.  

  • Betriebszeiten:

In allen Skigebieten: von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr (alle Anlagen) - letzte Talfahrt um 16.30 Uhr

        Winterbetrieb: Schöneben             Sa, 10.12.2016 – So, 23.04.2017                                                                                            
                                   Haideralm               Sa, 17.12.2016 – Mo, 17.04.2017  
                                   Watles                     Sa, 17.12.2016 – So, 26.03.2017  
                                   Trafoi                       Sa, 17.12.2016 – Mo, 17.04.2017    
                                   Sulden                     Sa, 22.10.2016 – Do, 01.05.2017                

  • Skibus:

In den einzelnen Skigebieten kostenlose Skibusverbindungen mit Ortsskibus. Zusätzliche Skibusdienste Langtaufers – Graun – Schöneben – Graun – Langtaufers  und St. Valentin – Graun – Schöneben – Graun – St. Valentin

Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
af-skifahren-schoeneben-reschenpass-10
Mit der Skischule Reschen verfügt das Skigebiet Schöneben über eine ausgezeichnete Institution, welche bereits mehrfach prämiert wurde.
 
af-skifahren-schoeneben-reschenpass-6
Die neue, über 800 m lange Funslope im Skigebiet Schöneben bietet alles, was Skifahrer mit Lust auf Spaß und Action für einen perfekten Wintertag im Schnee benötigen.
 
af-skifahren-schoeneben-reschenpass-7
Der Snowpark Schöneben im Zentrum des Skigebietes sorgt jedes Jahr wieder für Begeisterung bei Freestylern.
 
af-skifahren-schoeneben-reschenpass-4
Alle Informationen rund um die Tickets für das Skigebiet Schöneben finden Sie hier...
Skifahren bei den Testsiegern in Schöneben
Auf unseren präparierten Pisten und Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade ist sicherlich auch Ihre "Traumabfahrt" dabei. Dank unserer Höhenlage, 1.400m - 2.850m und der leistungsfähigen Schneeanlagen garantieren wir Schneesicherheit bis ins späte Frühjahr.