Schöneben und Haideralm

Ab Dezember 2018: Doppelter Winterspaß im Obervinschgau

NEU NEU NEU - DAS WIRD EIN HIT

Die skitechnische Verbindung unserer Skigebiete HAIDERALM und SCHÖNEBEN wird Wirklichkeit! Die Verbindung erfolgt über zwei 10er Kabinenbahnen und wird zur Wintersaison 2018/2019 eröffnet. Die Verbindungsbahn ST.VALENTIN – SCHÖNEBEN startet in St. Valentin neben der bestehenden Talstation der Umlaufbahn ins Skigebiet HAIDERALM und führt über eine Mittelstation bis zur Bergstation. Von dort startet die zweite Bahn HÖLLENTAL und führt bis zum höchsten Punkt der Skipiste JOCHBAHN im Skigebiet SCHÖNEBEN.

Die Verbindung der beiden Skigebiete HAIDERALM und SCHÖNEBEN und damit die Verbindungsbahn ST-VALENTIN – SCHÖNEBEN sowie die Bahn HÖLLENTAL sind ein Meilenstein in der Weiterentwicklung unseres Skigebietes. Wir erreichen damit eine optimale Anbindung des Dorfes ST. VALENTIN an das Skigebiet SCHÖNEBEN und auch unser Skigebiet HAIDERALM wird optimal eingebunden. Durch die qualitative und quantitative Erweiterung steigern wir die Attraktivität des Gesamtskigebietes. Die neue ERLEBNISABFAHRT von Schöneben nach St. Valentin und vor allem die  attraktive Piste HÖLLENTAL mit Blick auf den Reschensee und den Kirchturm in Graun erweitern und verbessern unser Pistenangebot in Schöneben wesentlich. 

Durch den Verbund ergänzen sich unsere beiden Skigebiete optimal und es entsteht ein attraktives  Ganzjahresgebiet sowohl im Winter als auch im Sommer.

Wir freuen uns die neuen Bahnen und Pisten zur Wintersaison 2018/2019 in Betrieb zu nehmen und garantieren unseren Gästen noch mehr Winterspaß.



Zwei Länder Skiarena  
Skifahren von Nauders bis Sulden am Ortler,
5 Skigebiete, 52 Liftanlagen, 211 km Pisten!
Nauders, Schöneben, Haideralm, Watles, Trafoi und Sulden am Ortler

Am Reschenpass, nahe dem Dreiländereck zwischen Südtirol, Nordtirol und dem Engadin erstreckt sich das sonnenverwöhnte Skigebiet Schöneben-Haideralm. Das Skigebiet inmitten der Seenlandschaft am Reschen wird seinem Namen gerecht: 10 Liftanlagen, Schneesicherheit bis in den Frühling und breite Pisten bieten Abwechslung für Familien, Snowboarder, und Genuss-Skifahrer.  65 bestens präparierte Pistenkilometer und vier Aufstiegsanlagen versprechen einen abwechslungsreichen Skitag im Vinschgau. Auf dem nahe gelegenen Reschensee gibt es einmalige Möglichkeiten zum Eislaufen, Kiten, Eissegeln und Langlaufen.

Die Haideralm nahe des Reschensees an der Grenze zu Österreich ist ein ideales Skigebiet für anspruchsvolle Genießer. Direkt vom Dorfzentrum von St. Valentin geht es bequem mitten ins Skivergnügen. Das Bergrestaurant Haideralm ist eine beliebte Raststation mit Übernachtungsmöglichkeit und bietet dem Wanderer gutbürgerliche Küche auf der großen Sonnenterrasse. Die Haideralm ist zudem ein beliebter Ausgangspunkt für Extremsportler und Paragleiter, denn Gleitschirmfliegen ist hier auch im Winter möglich.
Unterkunft
suchen & buchen
Anreise
Abreise
Erwachs.
Ferienorte
Unterkunftstyp
af-skifahren-schoeneben-reschenpass-10
Mit der Skischule Reschen verfügt das Skigebiet Schöneben über eine ausgezeichnete Institution, welche bereits mehrfach prämiert wurde.
 
af-skifahren-schoeneben-reschenpass-6
Die neue, über 800 m lange Funslope im Skigebiet Schöneben bietet alles, was Skifahrer mit Lust auf Spaß und Action für einen perfekten Wintertag im Schnee benötigen.
 
af-skifahren-schoeneben-reschenpass-7
Der Snowpark Schöneben im Zentrum des Skigebietes sorgt jedes Jahr wieder für Begeisterung bei Freestylern.
 
Breite Pisten von kinderleicht bis Rodelbahn, FreeRide Aereas
Skifahren bei den Testsiegern in Schöneben
Auf unseren präparierten Pisten und Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade ist sicherlich auch Ihre "Traumabfahrt" dabei. Dank unserer Höhenlage, 1.400m - 2.850m und der leistungsfähigen Schneeanlagen garantieren wir Schneesicherheit bis ins späte Frühjahr.